DATENSCHUTZRICHTLINIE

Unsere Verpflichtung zum Datenschutz

Cority respektiert die Privatsphäre jeder Person, die unsere Firmenwebsites unter www.Cority.com und die damit verbundenen Websites besucht, uns eine E-Mail schickt, unsere Anwendungen in einer gehosteten Umgebung nutzt oder unser Support-Portal nutzt. Diese Datenschutzrichtlinie beschreibt, welche Daten Cority sammelt und wie wir diese Daten verwenden werden. Diese Richtlinie erklärt Ihnen, was zu tun ist, wenn Sie nicht möchten, dass Ihre personenbezogenen Daten beim Besuch unserer Websites gesammelt oder weitergegeben werden. Coritys Datenschutzrichtlinie kann sich von Zeit zu Zeit ändern. Wir respektieren Ihr Recht auf Privatsphäre und schützen Ihre personenbezogenen Daten.

Informationen, die wir sammeln

Im Folgenden finden Sie einige Beispiele, wann Cority persönlich identifizierbare Informationen von Ihnen anfordern kann: (1) um ein Online-Formular für eine Produkt oder eine Service-Umfrage auszufüllen (wenn Sie kein Online-Formular ausfüllen möchten, bieten wir immer eine Option, Ihre Bestellung telefonisch abzuschließen); (2) um weitere Informationen über neue oder aktuelle Cority-Produkte oder -Dienstleistungen anzufordern. Wir verwenden die Informationen, um Kunden zu kontaktieren, um deren Interesse an unserem Unternehmen oder an den von uns erbrachten Dienstleistungen zu diskutieren und um Informationen über unser Unternehmen zu senden. Cority wird personenbezogene Daten nicht an Dritte verkaufen oder weitergegeben, mit Ausnahme von Datenverarbeitern für unsere gehosteten Produkte, wie unten aufgeführt.

Wahrung der Rechte des Einzelnen

Kunden von Cority-gehosteten Software-Dienstleistungen werden von Cority bereitgestellte Infrastruktur zum Hosting von Daten und Informationen nutzen. Cority wird solche Kundenmitarbeiterdaten nicht weitergeben, außer auf ausdrückliche schriftliche Anweisung eines befugten Mitarbeiters des Kunden oder wie anderweitig gesetzlich vorgeschrieben. Cority kann zeitweise einzelne Datensätze einsehen oder darauf zugreifen, um ein Problem zu lösen, den Nutzer zu unterstützen, die Einhaltung unserer Bedingungen seitens eines Kunden zu überprüfen, oder wie gesetzlich erforderlich.

Kunden sind verantwortlich für die Einhaltung der geltenden Datenschutzgesetze, einschließlich:

Einholen der informierten und unterzeichneten Einwilligung der Mitarbeiter zur Übermittlung personenbezogener Gesundheitsdaten an die Hosting-Dienste von Cority. Dies umfasst das Verfahren für die Abmeldung von Nutzern, Anfragen nach Löschung („Recht auf Vergessenwerden“), ihr Zugriffsrecht auf eine Kopie ihrer bei Cority gespeicherten personenbezogenen Daten, ihr Recht, eine Berichtigung ihrer bei Cority gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen sowie ihr Recht darauf, eine Aufzeichnung über die Nutzungen und Offenlegungen ihrer bei Cority gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen.

Wahrung der Vertraulichkeit und Sicherheit ihrer Mitarbeiterdaten, Benutzeranmeldedaten und Kennwörter und Einschränken des Zugriffs auf ihre personenbezogenen Daten.

Dritte

Cority teilt keine persönlich identifizierbaren Informationen mit Dritten, es sei denn, dies wird zum Zeitpunkt der Erfassung so angegeben und mit folgenden Ausnahmen:  Cority kann im Rahmen seiner Hosted-Software-Angebote Kundendaten in externen Rechenzentren oder auf Managed-Service-Plattformen speichern, jedoch nur bei Dritten, die Coritys Informationssicherheitsstandards erfüllen, wie durch Zertifizierungen für deren Informationssicherheits-Managementsystem nachgewiesen (ISO 27001, SAS 70).

Coritys Unternehmens-Website enthält Links zu anderen Websites. Cority ist nicht verantwortlich für die Datenschutzpraktiken oder Inhalte solcher externer Websites. Drittanbieter, einschließlich Google, zeigen Online-Werbung von Cority auf Websites im Internet.  Diese Drittanbieter, einschließlich Google, verwenden Cookies, um auf Grundlage vorheriger Besuche eines Nutzers auf der Website von Cority entsprechende Anzeigen zu schalten. Benutzer können die Opt-out-Seite für Google-Werbung besuchen, um die Verwendung von Cookies durch Google abzulehnen. Beachten Sie auch, dass Coritys Webseite Chatrooms, Foren, Messageboards und/oder Newsgroups für seine Benutzer verfügbar machen kann. Bitte beachten Sie, dass alle Informationen, die in diesen Bereichen offengelegt werden, zu öffentlichen Informationen werden und Sie Ihre Entscheidung, Ihre personenbezogenen Daten offenzulegen, mit Bedacht treffen sollten.

Verwendung von Cookies

Wenn Sie eine unserer Websites oder Werbung ansehen, speichern wir möglicherweise einige Informationen auf Ihrem Computer. Diese Informationen werden in Form eines „Cookies“ oder einer ähnlichen Datei gespeichert und dienen dazu, unsere Websites, Werbung, Produkte oder Dienstleistungen zu verbessern. Z. B. erlauben Cookies es uns, eine Website besser an Ihre Interessen und Vorlieben anzupassen.

Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten

Cority hat die ISO 27001-Zertifizierung für Informationssicherheits-Managementsysteme erworben. Im Rahmen unserer Einhaltung dieses strengen Informationssicherheitsystems hat Cority geeignete technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen umgesetzt, um Folgendes zu verhindern (1) unbefugte/n oder unrechtmäßige/n Offenlegung von oder Zugriff auf personenbezogene Daten; (2) unbeabsichtigte/n oder unrechtmäßige/n Verlust, Zerstörung, Veränderung oder nicht autorisierte Offenlegung Ihrer persönlichen Daten; und (3) unbeabsichtigte Beschädigung Ihrer personenbezogenen Daten. Diese Maßnahmen gewährleisten ein geeignetes Maß an Sicherheit in Bezug auf die inhärenten Risiken bei der Verarbeitung und des Wesens der zu schützenden personenbezogenen Daten. Ihre gesicherten personenbezogenen Daten sind nur ausgewählten autorisierten Mitarbeitern innerhalb von Cority zugänglich.

Cority hat außerdem ISO/IEC 27018-Zertifizierung erworben. ISO/IEC 27018 begründet allgemein akzeptierte Kontrollziele, Kontrollmaßnahmen und Richtlinien für die Durchführung von Maßnahmen zum Schutz persönlich identifizierbarer Informationen (PII) im Einklang mit den Datenschutzgrundsätzen von ISO/IEC 29100 für die öffentliche Cloud-Computing-Umgebung.

Für Datenübermittlungen zwischen der Europäischen Union/der Schweiz und den USA hält sich Cority an die Grundsätze des Privacy Shield, die hier verfügbar sind:http://www.Cority.com/privacy-policy/privacy-shield-statement/

An wen Sie sich wenden können

Sollten Sie weitere Fragen oder Bedenken bezüglich dieser Datenschutzbestimmungen oder irgendwelche Fragen zum Datenschutz haben, kontaktieren Sie bitte Coritys „Chief Privacy Officer“ (Datenschutzbeauftragten) unter +1-416-863-6800 oder cpo@cority.com